Nutze unseren Befundungs-service

Für DVT

Praxen mit eigenem DVT-Gerät bieten wir einen einzigartigen Service.
Übergebe die Erstellung des radiologischen Befundberichtes sowie der Rekonstruktionen in professionelle Hände.

Für Offliner: per Post

  1. Vor der ersten Übermittlung eines DVT-Datensatzes nehmt bitte kurz telefonisch Kontakt zu uns auf, damit wir einmal alles bereden können.
  2. Übermittel uns den Datensatz per Post (im DICOM-Format auf einem Datenträger) und füge eine Fragestellung mit Patientendaten hinzu.
  3. Erhalte die Auswertung innerhalb von ein bis drei Tagen per Post zurück.

Für Onliner: per Cloud-Upload

  1. Melde ein neues Konsil in unserem abgesicherten Online-Bereich an.
  2. Übermittel die von dir akquirierten DICOM-Daten der Aufnahme, die Daten werden beim Transport automatisch per SSL verschlüsselt.
  3. Erhalte die Auswertung innerhalb von ein bis drei Tagen zurück.

In besonders dringenden Fällen kontaktieren wir Euch frühzeitig per Telefon, damit Ihr schnellstmöglich reagieren können!

Im Regelfall berechnen wir für den Befundungs-Service DVT € 90,92. Die für diesen Service fällige Rechnung wird an die übermittelnde Praxis gestellt. Solltest Du unseren Befundungs-Service DVT regelmäßig nutzen wollen, vereinbaren wir gerne individuelle Vertragsdetails mit optimierten Konditionen.

Zur DDZ-Cloud

Falls Du noch keinen Zugang haben solltest, kontaktiere und einfach, damit wir das schnellstmöglich ändern können. So sparst Du wertvolle Zeit bei der Übermittlung der Daten.

l

DVT-Konsil anmelden

Hier geht es zum Login-Bereich für Konsilpartner.

Noch kein Konto? Einfach schnell anrufen!

i

Auftrags-verarbeitung

Für Deine Unterlagen.

Stunden. Das ist unsere durchschnittliche Bearbeitungszeit ab Eingang des Konsils.

bis heute bearbeitete Konsile

dabei konsumierte Tassen Kaffee

Wie Ihr uns findet...

Digitales Diagnostikzentrum GmbH

Kaiser-Joseph-Straße 263
79098 Freiburg
+49 761 38098890
freiburg@ddz-info.de

w

Gut zu wissen...

Kontaktiert uns bei Fragen
rund um die Volumentomographie,
zum Befund, bei Fragen zu Geräten oder Aufnahmetechniken.